Costa Rica Startseite
Reisetipps vor der ReiseWetter und Reisezeit


Costa Rica wird in zwei Zeiten eingeteilt. Die Trockenzeit und die Regenzeit – auch grüne Zeit genannt. Dabei ist für einen Badeurlaub und zum Erkunden des Landes die Trockenzeit scheinbar die beste Zeit. Diese ist ungefähr von Dezember bis April und gleichzeitig die Hauptsaison zum Reisen in dieses Land.

Für Touren in die Regenwälder und zur Tierbeobachtung wird die Regenzeit empfohlen, die von Mai bis November geht. Hier soll es auch etwas günstiger sein.

In der Regenzeit muss es allerdings etwas schwieriger sein mit dem Auto eine Rundreise zu unternehmen, denn manche Straßen – oder Wege sind dann gerne mal von Schlamm verschüttet. Zumindest soweit ich das bis jetzt gelesen habe.

Allgemein lässt sich das Land in 3 verschiedene Zonen einteilen. Das Hochland rund um San Jose, die Karibikküste und die Pazifikküste.

San José

San José ist ein bisschen stellvertretend für das Landesinnere zu sehen. Hier muss es wohl beinahe ganzjährig Frühlingshaft sein. Also eine blühende Natur und sattes, saftiges grün.

Natürlich ist hier die Hauptsaison in den Trockenen Monaten, sodass in dieser Zeit ordentlich was los sein wird.

Januar Februar März April Mai Juni
• 24 Grad
• 7 h Sonne
• 3 Regentage
• 24 Grad
• 8 h Sonne
• 1 Regentag
• 26 Grad
• 8 h Sonne
• 2 Regentage
• 26 Grad
• 7 h Sonne
• 7 Regentage
• 27 Grad
• 5 h Sonne
• 19 Regentage
• 26 Grad
• 4 h Sonne
• 22 Regentage
Juli August September Oktober November Dezember
• 25 Grad
• 4 h Sonne
• 23 Regentage
• 26 Grad
• 4 h Sonne
• 24 Regentage
• 26 Grad
• 5 h Sonne
• 24 Regentage
• 25 Grad
• 4 h Sonne
• 25 Regentage
• 25 Grad
• 5 h Sonne
• 14 Regentage
• 24 Grad
• 6 h Sonne
• 6 Regentage

Hauptsaison

Nebensaison

Karibikküste

Die Karibikküste umfasst alle Gebiete wie das Naturschutzgebiet Barra del Colorado und die Städte Tortuguero, Parismina, Puerto Limón und Puerto Viejo de Talamanca.

Richtig Besucht, also teuer und voll von Touris muss es hier wohl im Februar und März sein. Das liegt daran, dass hier das Wetter am wahrscheinlichsten schön ist und das die meisten Touristen natürlich wollen.

Als Tipp, den ich selbst nur gelesen habe: In der Nebensaison sind die Monate September und Oktober sehr empfehlenswert, denn hier ist es etwas günstiger und weniger überlaufen. Dennoch soll das Wetter schön sein. Und meine persönliche Meinung: mal ein bisschen Regen ist auch nicht schlimm 😉

Januar Februar März April Mai Juni
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 16 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 14 Regentage
• 30 Grad
• 6 h Sonne
• 13 Regentage
• 30 Grad
• 6 h Sonne
• 13 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 15 Regentage
• 30 Grad
• 4 h Sonne
• 16 Regentage
Juli August September Oktober November Dezember
• 30 Grad
• 4 h Sonne
• 21 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 18 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 13 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 15 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 17 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 18 Regentage

Hauptsaison

Nebensaison

Pazifikküste

Die Pazifikküste lässt sich in drei Abschnitte einteilen. Im Norden mit den Orten La Cruz, Cuajiniquil, Playa Hermosa, Tamarindo, Sámara und Manzanillo – quasi die gesamte Provinz Guanacaste mit der Halbinsel Nicoya.

Entlang der zentralpazifischen Küste finden sich die Orte Puntarenas, Jacó, Quepos und Dominical, die alle zur Provinz Puntarenas gehören.

Zum Süden und ebenfalls zu der Provinz Puntarenas gehören der Nationalpark Corcovado sowie die Orte Golfito und Punta Banco. Natürlich sind das eigentlich deutlich mehr Städte, aber ich kann ja nicht alle hier aufzählen 😉

Im Süden soll es im allgemeinen deutlich mehr regnen, weswegen die beste Reisezeit für den Norden im Dezember beginnt, für den Süden aber erst im Januar. Das solltet ihr bei eurer Reiseplanung beachten.

Januar Februar März April Mai Juni
• 33 Grad
• 8 h Sonne
• 1 Regentag
• 34 Grad
• 9 h Sonne
• 1 Regentag
• 34 Grad
• 9 h Sonne
• 1 Regentag
• 35 Grad
• 8 h Sonne
• 2 Regentage
• 33 Grad
• 6 h Sonne
• 11 Regentage
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 15 Regentage
Juli August September Oktober November Dezember
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 15 Regentage
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 16 Regentage
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 17 Regentage
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 18 Regentage
• 32 Grad
• 6 h Sonne
• 7 Regentage
• 32 Grad
• 7 h Sonne
• 4 Regentage

Hauptsaison

Nebensaison


Werbung


Teile diesen Beitrag bei ...
Costa Rica • Wetter und beste Reisezeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.