Island Startseite
ReisetippsRoadtriptippsWetter und und beste Reisezeit
HauptstadtgebietDer WestenDer NordenDie OstküsteDer Süden
Reiseberichte


Island kann man eigentlich ganzjährig bereisen, denn auch die Wintermonate bieten eine wunderschöne Natur. Dennoch ist die beste Reisezeit und die Hauptsaison Mai bis September. Hier habt ihr satte grüne Flächen und angenehme Temperaturen. Außerdem ist es in dieser Zeit einfacher, zu den unzähligen Wasserfällen zu wandern.

Auch für das Hochland ist Mai bis September die beste Reisezeit, denn dann kommt ihr mit den Autos auch wirklich durch.

Wenn ihr in der Nebensaison fahrt, also im Winter, dann habt ihr hingegen eine hohe Wahrscheinlichkeit, die Nordlichter sehen zu können. Das ist natürlich auch etwas, das man sich nicht entgehen lassen sollte 😉.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
• 2 Grad
• 1 h Sonne
• 13 Regentage
• 3 Grad
• 2 h Sonne
• 13 Regentage
• 3 Grad
• 4 h Sonne
• 14 Regentage
• 6 Grad
• 5 h Sonne
• 12 Regentage
• 9 Grad
• 6 h Sonne
• 10 Regentage
• 12 Grad
• 5 h Sonne
• 11 Regentage
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
• 13 Grad
• 6 h Sonne
• 10 Regentage
• 13 Grad
• 5 h Sonne
• 12 Regentage
• 10 Grad
• 4 h Sonne
• 12 Regentage
• 7 Grad
• 3 h Sonne
• 15 Regentage
• 3 Grad
• 1 h Sonne
• 13 Regentage
• 2 Grad
• 0 h Sonne
• 14 Regentage

Hauptsaison

Nebensaison


Werbung


Teile diesen Beitrag bei ...
Island • Wetter und beste Reisezeit
Markiert in:                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.