Kapverden Startseite
• Reisetipps • Wetter und Reisezeit
Boa Vista
Reiseberichte • Videos •


Boa Vista

Im Januar habe ich ein Angebot entdeckt, und nach etwas Recherche stand fest – das ist ein gutes Angebot. Kapverden – Boa Vista. Und wie es mir bei den Vorbereitungen so ging, wie mein Tauchkurs war und wie ich Boa Vista erkundet habe erfahrt ihr hier. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern 😊.

Die Vorbereitungen

Im Winter auf den afrikanischen Kontinent? Das hätte ich auch nicht gedacht, zumindest nicht dass es so kurzfristig kommt. Da bin ich gerade schön im Homeoffice am arbeiten, schaue dann während meiner Mittagspause mal bei Urlaubsguru rein und mir ploppt ein Angebot zu Boa Vista – Capo Verde… Weiterlesen

Es geht los, ab nach Kapverden

Es ist dreiviertel zwei – morgens. Ich bin gestern extra schon um neun ins Bett, zumindest wollte ich das. Es war dann doch eher so halb zehn und bis ich eingeschlafen war dann vermutlich so zehn. Und halb zwei hat der erste Wecker geklingelt. Also eine richtig kurze Nacht… Weiterlesen

Der Tauchkurs beginnt

Es ist viertel vor sieben, der Wecker klingelt. Halbwegs gut ausgeschlafen suche ich noch schnell paar trockene Klamotten zusammen, die ich dann nach dem Tauchen anziehen kann und ziehe die Badehose gleich drunter. Ich muss mich auch ein bisschen beeilen, denn Frühstück fängt auch erst halb 8 an, da bleibt nicht mehr viel Zeit zum essen… Weiterlesen

Heute mal etwas entspannter

Heute kann ich mal ausschlafen und dann das Frühstück genießen. Für heute habe ich ja keine Tour mehr buchen können, also zumindest nicht online. Daher werde ich heute einen kleinen Spaziergang machen, einige Kilometer den Strand entlang und bis zum Praia de Chaves. Der muss wichtig schön sein… Weiterlesen

Der Tauchkurs geht weiter, endlich

Der Wecker klingelt heute eher als vorgestern. Zwar nur 10 Minuten, aber dadurch bin ich etwas entspannter beim Frühstück und muss nicht so hetzten. Die werden sicherlich auch schon 10 Minuten eher offen haben 😅. Also wieder schnell die Sachen Packen und dann zum Frühstück… Weiterlesen

Geschafft, Ich bin PADI Open Water Diver

Und da kommt auch schon einer der Tauchschule mit einem Gast im Schlepptau. Während wir alle auf der Ladefläche Platz nehmen und der Jeep los fährt, kommen wir ins Gespräch über das Tauchen. Ich erzähle, dass ich gerade den tauchschein mache, aber schon an vielen Orten schnorcheln war und es erst jetzt von der Zeit her geschafft habe. Dann erzählen die beiden von ihren Tauchgängen auf der Welt und allgemein über Reiseziele… Weiterlesen

Unterwegs mit Franka von Boabap-Tours

Nun geht es weiter. Runter von der Straße auf in den Sand und durch Geröll. Erster Halt: Curral Velho – ein verlassenen Fischerdörfchen in dem nur noch Ruinen stehen. Außer ein Haus. Franka erzählt die Geschichte dazu… Weiterlesen

Auf Tour durch den Norden

Einen Teil der Strecke fahren wir dann auch schon im weichen Sand, der Fahrer muss extra auf Allrad umschalten. Und mit den Worten „like Rallye Dakar“ gibt er gas und lenkt hektisch hin und her. Das macht er natürlich nur, um etwas mehr Spaß in die Sache zu bringen 😅. Lustig ist es auf jeden Fall. Dann hält er auf einer Düne ganz am Rand und wir laufen ein ganzes Stück weit hinein… Weiterlesen

Der Abreisetag

Es gibt nicht mehr viel zu erzählen. Nur dass ich den kürzesten Flug jemals hatte 😊… Weiterlesen

Teile diesen Beitrag bei ...
Kapverden • Reiseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.