Belize Startseite
San Pedro Orange Walk Town San Ignacio  Hopkins
 Transport und Kosten  Essen und Trinken  Sehenswürdigkeiten und Tipps  Homestays 
 Reiseberichte


Backpacking Belize – geht das?

Klar, nichts leichter als das. Eigentlich kann man in jedem Land einfach mit dem Backpack umherreisen. In dem einen muss man mehr aufpassen, in dem anderen weniger. Und Belize ist nach meiner Erfahrung eines derjenigen Länder, in denen man sich da gar keine Gedanken machen muss – zumindest außerhalb von Belize City

Die Hilfsbereitschaft der Leute ist einfach unbeschreiblich. Das findet man so sonst auch nur in Asien. Auch die Verkehrsanbindungen mit Bussen ist recht gut und vor allem günstig.
Daher keine Angst, probiert es einfach, es lohnt sich.

Abseits der Hauptsaison

Es ist November, es wird kalt in Deutschland, also raus hier. Wohin nur?
Nach kurzer Überlegung stand fest: Mittelamerika. Da wollte ich doch schon immer mal hin 🙂

Aber halt, da ist doch was mit Hurricanesaisson. Aber nach kurzer Recherche und einigen guten Infos von Kollegen hat sich herausgestellt, dass es das Ende der Hurricanesaison ist, also alles (angeblich) kein Problem 🙂
Es wird vielleicht noch ein paar mal Regnen, aber das ist auch nach wenigen Minuten vorbei. Und eventuell ist es an manchen Tagen dann doch mal etwas windiger. Dafür habt ihr es dann aber auch nicht so heiß 😉

Ab November beginnt nämlich die Saison erst wieder langsam. Es werden noch nicht alle Touren angeboten, auch sind einige Läden noch geschlossen… man merkt es direkt, dass der Touristenteil des Landes erst am Aufwachen ist. Und das ist echt super, denn es sind eben auch nur wenige Touristen hier unterwegs.

In der ein oder anderen Stadt habe ich mich schon wie der einzige Tourist gefühlt. In Orange Walk Town zum Beispiel habe ich nicht einen Touri gesehen. Dafür bin ich dann eben um so mehr aufgefallen 😀

Aber das Wetter ist schon echt der Hammer im November. Nur selten gab es einen Regenschauer, der aber dann nach kurzer Zeit direkt wieder vorbei war. Ok, nach dem Regen wird es so richtig dampfig schwül und es ist nur schwer erträglich, da dann umherzulaufen, aber so ein Stündchen später ist das dann auch schon wieder vorbei.

Ich habe alle Erlebnisse, alle Eindrücke und alle Tipps mal einzeln für sich nach Region oder nach Thema zusammengefasst, sodass ihr einen besseren Überblick bekommt. 

Aktuell sind die Beiträge aber noch in Bearbeitung. Daher kommt ihr noch nicht drauf. Aber das ändert sich bald. Sobald nebem dem Link ein Bild zu sehen ist, ist der Beitrag online 🙂 .

Videos

Beiträge

San Ignacio

Hier kommt ihr zu den Reisetipps rund um San Ignacio. Die Stadt selbst liegt im Westen von Belize nahe der Grenze zu Guatemala und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Meine Reiseberichte

San Pedro

Eine Stadt – eine Insel 🙂
Es ist schön hier, aber auch Teuer…

Orange Walk Town

Das ist Orange Walk Town. Eine doch etwas größere Stadt, von der aus man sich einiges anschauen kann.

Hopins

Hopkins ist eigentlich mal ein kleines Fischerdörfchen gewesen. Nun wird es von Touristen angesteuert.

Sehenswürdigkeiten und Tipps

Ein paar Sehenswürdigkeiten und Tipps, was ihr euch in Belize anschauen könnt, findet ihr hier.

Transport und Kosten

Alles zu Transport und Kosten von meinem Belize-Trip findet ihr hier. Unter anderem die Busverbindungen, Eintrittspreise usw.

Essen und Trinken

Homestays

Hier findet ihr eine Übersicht der Homestay, die ich mir herausgesucht hatte.

Anzeige



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.