Wieder eine der wichtigsten Fragen: Was haben wir für 10 Tage Italien ausgegeben?

Teures Europa?

In Europa ist es im Normalfall ja auch recht teuer, also im Gegensatz zu Asien. Und das haben wir auch genau so empfunden.

Italien ist preislich gleichauf mit Deutschland, wenn an einigen Stellen nicht sogar noch teurer. Klar kommt es darauf an, was man alles sehen und erkunden möchte. Aber die Eintrittsgelder gerade in Rom sind schon hoch.

Wir haben natürlich versucht, den Preis nicht allzuweit nach oben driften zu lassen, aber das ist gar nicht so leicht gewesen.

Unterkünfte haben wir zum Beispiel nur über AirBnB und Booking.com bei privaten Leuten gebucht. Für den Mietwagen haben wir im Voraus lange geschaut. Wir hatten zwar schon ein „günstiges“ Angebot gefunden, dafür waren wir aber leider zu langsam gewesen. Deswegen mussten wir dann jeden Tag wieder nachschauen, ob nicht nochmal so ein Angebot erscheint. Glück gehabt, kurz vor der Reise hat es dann nochmal geklappt 🙂 .

Auf der Anderen Seite wollten wir nicht überall in den ewig langen Schlangen stehen. So haben wir für Coloseum und Vatikan jeweils ein „Fast-Lane-Tickets“ im Voraus gekauft. Aus unserer Sicht zumindest zeitlich eine lohenswerte Sache 😉 .

Es geht also definitiv auch noch günstiger. Aber macht euch erstmal selbst ein Bild.

Die blanken Zahlen

Flüge
München - Rom - Sardinien - München628,87€ / 2 Personen314,44€ / Person
Unterkünfte
B&B Rom (2 Nächte)126,98€ / 2 Personen63,49€ / Person
B&B Olbia (1 Nacht)45,00€ / 2 Personen22,50€ / Person
B&B San Teodoro (1 Nacht)40,00€ / 2 Personen20,00€ / Person
B&B Orosai (1 Nacht)49,21€ / 2 Personen24,61€ / Person
AirBnB Baunei (4 Nächte)216,99€ / 2 Personen108,50€ / Person
∅ 25,10€ / Person / Nacht
Fortbewegung
Flughafentransfer Rom
Mietwagen Sardinien inklusive Tanken (7 Tage)149,00€ / 2Personen 74,50€ / Person∅ 10,64€ / Person / Tag
Essen / Trinken
Eis, Restaurantbesuche, Einkäufe im Supermarkt433,83€ / 2 Personen216,42€ / Person∅ 21,64€ / Peron / Tag
Eintrittsgelder
Coloseum, Vatikan, ect.128,60€ / 2 Personen64, 30€ / Person∅ 32,15€ / Person / Tag
Strände, Naturschutzgebiet, Sehenswürdigkeiten, ect.32,00€ / 2 Personen16,00€ / Person∅ 2,29€ / Person / Tag

Was lernen wir daraus?

Das Italien wie auch der Rest Eurpoas schon sehr teuer ist. Essen und Fliegen sind hier keine Schnäppchen. Ok, in Italien kann man wegen der guten Pasta, Pizza und dem leckeren Eis schon mal darüber hinweg sehen 🙂 . Aber gerade beim Fliegen kommt man für wenig mehr auch nach Asien 😯 😕 .

Nichts desto trotz war es ein sehr schöner Urlaub mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten und Stränden, viel Spaß auf dem kleinen Roadtrip durch Sardinien und wirklich ausgezeichnetem Essen.

Schaut euch Italien am besten selbst einmal an. Es geht zwar noch günstiger, aber allzuviel ist da bestimmt auch nicht mehr nach unten Luft.


Werbung


Teile diesen Beitrag bei ...
Italien • Kosten – Unsere Reisekosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.