Thailand Startseite
Bangkok Koh Samui Koh Tao Koh Phi Phi
Wetter und Reisezeit Reiseberichte Thailand


Im Allgemeinen kann man sagen, dass von November bis April eine sehr gute Zeit ist, um durch das Land zu reisen. Ich selbst war schon im April und auch im November in Thailand unterwegs und fand das Wetter echt top. Wenn es mal Regnet, dann ist das sowieso nur für ein paar Stunden und dann ist das Wetter wieder gut 😉

Aber eigentlich muss man das Land etwas Aufteilen, zumindest was das Klima angeht.

Nordthailand

Die bekanntesten Orte hier im Norden sind Chiang Rai und Chiang Mai. Und hier gibt es auch einiges zu entdecken. Außerdem kommt man von hier aus sehr gut nach Myanmar oder Laos, was beides Erlebnisse für sich sind.

Den Norden kann man wetter- und klimatechnisch in drei Perioden einteilen. Die kühle Jahreszeit, die heiße Jahreszeit und die Regenzeit.

Die beste Reisezeit für den Norden ist im allgemeinen die kühle Jahreszeit von November bis Februar. Hier sind die Temperaturen in einem angenehmen Bereich und es regnet fast auch nicht. Allerdings ist das natürlich die Hauptsaison und damit am teuersten.

In der kühlen Jahreszeit solltet ihr auch darauf achten, dass die Temperaturen nachts bis zum Gefrierpunkt runter gehen können. Also nehmt euch was passendes zum Anziehen mit 😉

In der heißen Jahreszeit, die von März bis Mai geht, können die Temperaturen schnell mal über 40 Grad steigen, was wirklich unangenehm heiß ist. In dieser Trockenzeit ist die Natur leider auch nicht mehr ganz so saftig grün. Das solltet ihr berücksichtigen.

Die Regenzeit geht von Juni bis Oktober. Wenn ihr viel Zeit zu Reisen habt und es euch auf ein paar Tage nicht ankommt, dann könnt ihr durchaus in dieser Zeit hier her kommen, denn die Preise sind dann auch sehr gut. Und die Regenschauer können von wenigen Minuten bis zu einigen Stunden dauern.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
• 30 Grad
• 9 h Sonne
• 1 Regentag
• 33 Grad
• 9 h Sonne
• 1 Regentag
• 35 Grad
• 10 h Sonne
• 3 Regentage
• 36 Grad
• 9 h Sonne
• 6 Regentage
• 36 Grad
• 8 h Sonne
• 11 Regentage
• 34 Grad
• 6 h Sonne
• 15 Regentage
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 19 Regentage
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 20 Regentage
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 15 Regentage
• 32 Grad
• 7 h Sonne
• 7 Regentage
• 31 Grad
• 8 h Sonne
• 3 Regentage
• 30 Grad
• 9 h Sonne
• 1 Regentag

Hauptsaison

Nebensaison

Zentralthailand

Zu Zentralthailand zählen Bangkok, Koh Chang, River Kwai, Nakhon Nayok usw. Hier ist das Klima schon etwas milder als im Norden. Es wird nicht ganz so heiß und auch nicht ganz so kalt.

Die Hauptsaison und damit die beste Reisezeit geht von Januar bis März. Wie auch im Norden sind die Bedingungen in diesen Monaten optimal um die perfekte Mischung aus angenehmen Temperaturen und schönem Wetter zu haben. Aber wie immer in der Hauptsaison: viele Touristen und erhöhte Preise sind an der Tagesordnung.

Die Monate November, Dezember und April sind hingegen eher heiße Monate. Vom April und November kann ich euch das direkt so bestätigen, denn ich war jeweils dort 😉. Dafür lässt der Tourismus hier ein wenig nach, was ich persönlich sehr positiv fand.

In der Regenzeit von Mai bis Oktober fallen die Preise wieder und mit plötzlich aufkommenden Schauern bis zu Stundenlangen Regenfällen könnt ihr vermehrt rechnen.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
• 32 Grad
• 9 h Sonne
• 1 Regentag
• 33 Grad
• 9 h Sonne
• 1 Regentag
• 34 Grad
• 9 h Sonne
• 2 Regentage
• 35 Grad
• 9 h Sonne
• 3 Regentage
• 34 Grad
• 8 h Sonne
• 12 Regentage
• 33 Grad
• 6 h Sonne
• 13 Regentage
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 13 Regentage
• 32 Grad
• 5 h Sonne
• 14 Regentage
• 31 Grad
• 6 h Sonne
• 17 Regentage
• 31 Grad
• 6 h Sonne
• 14 Regentage
• 31 Grad
• 8 h Sonne
• 5 Regentage
• 30 Grad
• 8 h Sonne
• 1 Regentag

Hauptsaison

Nebensaison

Südthailand

Allgemein ist es hier im Süden deutlich feuchter und es regnet etwas öfter. Dafür sind die Inseln einfach traumhaft schön und warten länger mit schönem Wetter auf.

Den Süden unterteile ich nochmal in Ost und West, denn hier gibt es leichte Unterschiede zwischen dem Golf von Thailand und der Andaman See.

Andaman See

Zu den Inseln und Gebieten an der Andaman See zählen unter anderem Phuket, Krabi, Koh Lanta, Khao Lak, Trang und Koh Phi Phi.

Die beste Reisezeit und Hochsaison ist von Dezember bis April. Hier trefft ihr auf die meisten Touristen und könnt mit überlaufenen Plätzen und Stränden rechnen.

Von Mai bis November könnte man von der Regenzeit sprechen, wobei es hier im Durchschnitt nicht so viel regnet wie im Norden des Landes. Nach wenigen Stunden könnt ihr die Sonne da schon wieder genießen 😉. Eine gute Zeit also, um dem Massentourismus zu entgehen, zumindest teilweise 😅.

Die Temperaturen sind das ganze Jahr über relativ konstant und bieten daher die Möglichkeit, hier ganzjährig einen schönen Urlaub zu verbringen.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
• 32 Grad
• 9 h Sonne
• 6 Regentage
• 33 Grad
• 9 h Sonne
• 5 Regentage
• 33 Grad
• 9 h Sonne
• 6 Regentage
• 33 Grad
• 8 h Sonne
• 12 Regentage
• 32 Grad
• 6 h Sonne
• 21 Regentage
• 31 Grad
• 5 h Sonne
• 20 Regentage
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
• 31 Grad
• 6 h Sonne
• 20 Regentage
• 31 Grad
• 5 h Sonne
• 20 Regentage
• 30 Grad
• 5 h Sonne
• 23 Regentage
• 30 Grad
• 6 h Sonne
• 23 Regentage
• 31 Grad
• 7 h Sonne
• 16 Regentage
• 31 Grad
• 8 h Sonne
• 9 Regentage

Hauptsaison

Nebensaison

Golf von Thailand

Im Golf von Thailand liegen die Inseln Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao und das bekannteste Festlandgebiet Surat Thani. Weiter in den Süden erstrecken sich dann noch die Gebiete Nakhon Si Thammarat und Pattani, die vom Klima her ähnlich sind.

Die Hauptsaison und damit teuerste Zeit ist von Januar bis April. Wenn ihr aber die Möglichkeit habt, in der Nebensaison zu fahren, dann empfehle ich euch Juli bis September, denn hier ist das Wetter noch sehr gut aber die Preise sind deutlich günstiger.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
• 32 Grad
• 9 h Sonne
• 8 Regentage
• 32 Grad
• 10 h Sonne
• 4 Regentage
• 33 Grad
• 10 h Sonne
• 5 Regentage
• 34 Grad
• 10 h Sonne
• 8 Regentage
• 33 Grad
• 9 h Sonne
• 14 Regentage
• 32 Grad
• 8 h Sonne
• 25 Regentage
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
• 32 Grad
• 7 h Sonne
• 15 Regentage
• 31 Grad
• 6 h Sonne
• 15 Regentage
• 31 Grad
• 6 h Sonne
• 16 Regentage
• 31 Grad
• 7 h Sonne
• 18 Regentage
• 30 Grad
• 8 h Sonne
• 18 Regentage
• 30 Grad
• 8 h Sonne
• 14 Regentage

Hauptsaison

Nebensaison


Werbung


Teile diesen Beitrag bei ...
Thailand • Wetter und beste Reisezeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.