Malaysia Startseite
Tipps allgemeinHomestaysWetter und Reisezeit
Kuala LumpurCameron HighlandsGeorge Town
Reiseberichte


Die Stadt selbst

George Town ist die Hauptstadt von Penang. Hier ist immer was los, egal ob morgens, mittags oder abends. Es gibt hier auch viel zu entdecken. Die ganzen Streetarts, die kleinen Gassen, das Nachtleben, die Tempel… Es lohnt sich auf jeden Fall, hier her einen Abstecher zu machen.

Ich war hier 3 ganze Tage (ohne An- und Abreisetag) und kann sagen: Es hätten eigentlich fast noch ein oder zwei Tage gefehlt. Also für euch als Tipp: nehmt euch ruhig etwas mehr Zeit hier 😉

Anreise

Es kommt darauf an, von wo aus ihr hier her nach George Town wollt – und was euer Budget ist.

› Fliegen

Penang, also die Insel an sich, hat einen kleinen Flughafen. Ihr kommt ihr am einfachsten mit AirAsia her. Flüge von Kuala Lumpur aus sind zum Beispiel schon für gute 20 Euro inklusive Gepäck zu haben.

› Bus und Fähre

Wenn ihr zum Beispiel mit dem Bus aus den Cameron Highlands kommt, dann landet ihr in Butterworth an der Sentral-Station. Genau das selbe, wenn ihr mit einem Bus aus Thailand kommt. von hier aus braucht ihr nur noch die Fähre zu nehmen. Diese kostet 1,20 Ringgit pro Erwachsenen für die Fahrt von Butterworth nach George Town, in die andere Richtung ist sie umsonst.

Malaysia - George Town - Anreise - Fähre

Sehenswürdigkeiten

Die Sehenswürdigkeiten sind hier so viele… das passt alles gar nicht hier rein. Daher findet ihr diese ganz separat hier: Sehenswürdigkeiten Penang – George Town

Fortbewegung

› Rollerfahren

Roller fahren ist hier eigentlich ein muss. Zumindest wenn ihr mehr als nur den Stadtkern sehen wollt. Denn in die entlegenen Gebiete der Insel kommt man nicht mal mehr per Bus.

Preislich kostet ein Roller hier im Durchschnitt 35 Ringgit pro Tag. Ihr müsst noch ca. 150 Ringgit Kaution hinterlegen und schon gehts los.

Ich habe meinen Roller bei La Belle Scooter Rental gemietet und war sehr begeistert über den guten Zustand und den Service. So gab es zwei Regencapes mit dazu und die Helme sowieso 😉

Hier findet ihr den Vermieter:

› Grab

Grab ist in Malaysia allgemein eine gute Alternative. Also wenn ihr sonst gar nicht mehr voran kommt. Ich brauchte es genau zwei Mal.

Einmal gingen die Busse abends einfach nicht mehr und das andere Mal war zum Flughafen.

Vom Penang Hill nach George Town direkt in die Stadt kostet es ca. 11 Ringgit, von der Stadt bis zum Flughafen ca. 30 Ringgit.

› Busse

Vermutlich die beste Lösung der Fortbewegung sind die Busse. Sie sind (zumindest Tagsüber) zuverlässig und sehr günstig. Aber ihr müsst das Geld passend haben, denn der Busfahrer wechselt nicht 😉

Gerade wenn ihr bis zum Nationalpark wollt lohnt es sich, denn der Bus braucht gut eine Stunde und fährt alle 15 Minuten. Die Kosten von Georgetown aus sind 3,40 Ringgit. Die Buslinie, die ihr dazu nehmen müsst, ist die 101.

Wenn ihr zum Kek Lok Si Tempel wollt, könnt ihr auch mit dem Bus fahren. Hier bieten sich die Linien 201, 203 und 204 an. Ihr müsst mit einer Fahrtzeit bis zu einer Stunde rechnen. Der Preis für die Fahrt ist 2 Ringgit.

Wie schon kurz erwähnt fahren sie aber abends nur sehr unregelmäßig. Also solltet ihr aber bis nachts bleiben (so gegen 21 Uhr) dann nehmt dann ein Grab für rund 11 Ringgit.

Auch eignen sich die Busse um zum Beispiel zum Flughafen zu kommen. Hier braucht ihr die Linie 401E. Allerdings dauert das ein Stück, bis ihr dann dort seid – knapp 1,5 Stunden. Wenn ihr schneller sein wollt, dann nehmt lieber ein Grab, das kostet rund 30 Ringgit und ihr kommt deutlich schneller durch.

Beste Reisezeit

MonatJanFebMärzAprilMaiJuniJuliAugSepOktNovDez
Temperatur max32°33°32°32°32°32°32°32°31°31°31°31°
Temperatur min24°24°24°25°25°25°24°24°24°24°24°24°
Sonnenstunden1212121212,512,512,512,512121212
Regentage548111289111315138

Werbung


Teile diesen Beitrag bei ...
Malaysia • George Town

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.